Was zum guten Wein nicht fehlen darf

Wein ist eines der beliebtesten Getränke der Deutschen und gilt als Alkohol der Genießer und Kultivierten. Und da ist etwas dran: Wein wird selten herunter geschüttet. Stattdessen werden die Aromen in ganzen Zügen genossen und ausgekostet. Eine gute Flasche Wein ist etwas ganz Besonderes. Und wer einen wirklich schönen Abend haben möchte, muss sich nicht auf die Flüssigkeit beschränken. Denn es gibt zahlreiche leckere Knabbereien, die perfekt zu einem guten Glas Wein passen.

Continue reading „Was zum guten Wein nicht fehlen darf“

Auswirkung von Wein auf die Gesundheit

Schon seit Jahren streiten sich Mediziner, ob Weingenuss nun gut oder schlecht für die Gesundheit ist. Wissenschaftler wollen nämlich herausgefunden haben, dass der tägliche Genuss eines Glases Rotweins förderlich für die Gesundheit sein soll. Denn gewisse Wirkstoffe in der Schale der Traube sollen die Blutfettwerte verbessern oder auch verkalkten Arterien vorbeugen, was im allgemeinen bedeutet, dass sie das Herzinfarktrisiko senken können.

Continue reading „Auswirkung von Wein auf die Gesundheit“

Fränkische Vielfalt für Weinkenner

Weinliebhaber aus ganz Deutschland wissen den Frankenwein zu schätzen. Doch wird der Wein nicht nur über das Internet bestellt, oder in Weinhandlungen gekauft deutschlandweit. Das hügelige Anbaugebiet am Main lädt mit seiner charmanten Gegend die Weinkenner ein, in das Herkunftsgebiet zu kommen und hier die unterschiedlichen Weinsorten, die auf fränkischem Boden wachsen zu verkosten. Schmeckt doch auch frischer Fisch aus der Nordsee am besten hoch oben an der Küste. Und die feinen Unterschiede der Rebsorten kann man ums intensiver erleben, je mehr fachmännisches Wissen man dazu bekommt. Ausgebildete Winzer geben in Weinproben und in Führungen durch den Weinberg und die Kelterei Einblicke in die Welt des Weines und erklären die Vielfalt der edlen Tropfen genau.

Continue reading „Fränkische Vielfalt für Weinkenner“

Weinregion Franken: Ein Überblick

Historiker gehen davon aus, dass der erste Wein in Franken bereits im 8. Jahrhundert angebaut wurde. Damals kümmerten sich vor allem Klöster um Wachstum, Lese und Produktion: Priester und Mönche benötigten den Wein für ihre Messen. Aber schon bald wurden immer mehr Weinberge angelegt und bewirtschaftet. Franken wurde zum größten Weinbaugebiet diesseits der Alpen. In Franken wurde mehr Wein angebaut als an der Mosel und in den Gebieten rund um den Rhein.

Continue reading „Weinregion Franken: Ein Überblick“

Interessante Weinanbaugebiete: Neuseeland

Weinfest Greve
© DOC RABE Media – Fotolia.com

Neben den klassischen Deutschen Weinanbaugebieten (Ahr und Mittelrhein, Baden, Franken, Mosel, Nahe, Pfalz, Rheingau, Rheinhessen und Hessische Bergstraße, Saale-Unstrut und Sachsen , Württemberg ), die wir Ihnen bei uns auf der Seite vorstellen, möchten wir heute mit Ihnen einen kleinen Ausflug zum anderen Ende der Welt machen, zu einem Weinbaugebiet, das so zusagen „neu“ in der Weinindustrie ist.

Im Vergleich zu anderen Ländern, sei es in Europa, Südafrika oder auch Amerika, ist die Weinindustrie Neuseelands nämlich noch ziemlich jungfräulich. Trotzdem gehören mittlerweile die neuseelänischen Weien zu den Gewinnern bei den internationalen Weinvergleichen.

Denn das milde Klima an den Küsten Neuseelands bietet ausgezeichnete Bedingungen für den Weinanbau. So wurde der Sauvignon Blanc in den letzten Jahren zu einer der führensten Sorten Wein in Neuseeland. Laut Voraussage, wird Neuseeland daher eine Führungsposition in der Erzeugung von Pinot Noir vorausgesagt.

Continue reading „Interessante Weinanbaugebiete: Neuseeland“

Ergänzung zum Wein: der passende Likör für den Nachtisch

„In vino veritas“ oder „Jemandem reinen Wein einschenken“. Das sind nicht nur geflügelte Worte, die das Leben beschreiben. Sie zeigen auch: ein guter Wein ist nicht nur ein wichtiger Teil von Tradition und Kultur, er der Wein beschreibt und entwickelt Kulturen. Und wie zu einem guten Braten eine gute Beilage und ein nicht minder wertvolles Dessert gehören, so rundet man einen schönen Weingenus mit einem wunderbar wohlig mundenden delikaten Likör ab.

Continue reading „Ergänzung zum Wein: der passende Likör für den Nachtisch“

Weinfest Greve Chianti in Italien

Weinfest Greve
© DOC RABE Media – Fotolia.com

Eine der berühmtesten Weinstädte in Italien ist Greve in Chianti. Der Ort liegt 31 Kilometer südlich von Florenz und befindet sich somit in der Toskana. Durch die gute Lage konnte sich die Stadt durch die Winzerei berühmt machen und noch heute wird dort der Chianti Classico hergestellt. Der Wein aus diesem Gebiet darf sich als Einziger diese Bezeichnung geben und jedes Jahr findet die Rassegna del Chianti Classico in Greve statt. Auch deutsche Winzer lassen sich dieses Fest nicht entgehen.

Continue reading „Weinfest Greve Chianti in Italien“

Mit Wein kochen – was sollte man beachten?

Wein eignet sich nicht nur als Getränk zu einem romantischen Essen, sondern es findet auch während der Zubereitung einer Speise seinen Einsatz. Beim Kochen mit dem alkoholischen Getränk kommt meistens die Frage auf, ob es unbedingt ein teures Produkt sein muss. Dabei ist die Antwort sehr einfach, denn ein billiger Wein enthält in der Regel nur wenige schmackhafte Aromen und bei der teuren Variante würde man bares Geld aus dem Fenster werfen. Somit kommt am Ende das Ergebnis heraus, dass sich ein Wein aus der Mittelklasse am besten für dieses Vorhaben eignet. Dieser enthält nämlich ausreichend Aromen für den Geschmack und ist vom Preis her nicht überteuert.

Continue reading „Mit Wein kochen – was sollte man beachten?“

Die Remstalkellerei – Tradition und Qualität

Die Remstalkellerei trägt den Zusatz eG, was bedeutet eingetragene Genossenschaft. Entstanden ist sie 1940. Im Jahr 1939 zerstörte ein sehr früher Frost die Ernte. Bis zu diesem Zeitpunkt wurde die Vermarktung von den Gastronomen übernommen. Da sich diese nach dem Ernteausfall relativ stur stellten, übernahmen die Winzer die Vermarktung selber und so kam es, dass 21 Weingärtnergenossenschaften eine Zentralkellerei gründeten. Es gab zwar einige Änderungen, z. B. sind die Weingärtner direkt Mitglied, aber die Remstalkellerei eG lebt heute noch. Mitglieder sind unter anderem die örtlichen Keltergenossenschaften; Großheppach, Korb und Steinrach, Schnait, Strümpfelbach, Beutelsbach-Endersbach, Kleinheppach, Remshalden-Schorndorf, Stetten und Winnenden.

Continue reading „Die Remstalkellerei – Tradition und Qualität“